Schlosserei - Stahlbau - Fahrzeugbau

Willkommen in der Firma Bönisch

Am 01. Januar 1978 wurde vom Handwerksmeister Klaus Bönisch in der kleinen heimischen Werkstatt im Langen Grund 60 in Frankfurt (Oder) der Familienbetrieb Schlosserei Klaus Bönisch gegründet. Als gelernter Bauschlosser war er bis dahin als Werkstattmeister im Frankfurter Verkehrs- und Tiefbaukombinat tätig.

Seit 1994 führen nunmehr die Söhne in der zweiten Generation das mittelständische Familienunternehmen als GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts).

1995 wurde auf dem Gelände in der Birnbaumsmühle Frankfurt (Oder) ein ehemaliges Heizhaus zum neuen Firmenhauptsitz mit größerer Werkstatt um- und ausgebaut. Von nun an konnten hier auch größere Projekte realisiert werden.

Wobei unser Leistungsspektrum sehr umfänglich die Bereiche des Schlosserhandwerks (vom Gartenzaun, Schmiede- und Schweißarbeiten über Türen bis hin zu Trägerkonstruktionen), des Stahlbaus (geprüfte, zertifizierte und teils abnahmepflichtige Stahlkonstruktionen) und des Fahrzeugbaus (speziell Anhänger, Pritschen- und Kipper bei den LKW´s – Um- und Aufbauten, Nachrüstungen, Neubau, Instandsetzung und Wartung) abdeckt.

Auf den weiterführenden Seiten können Sie sich ein Bild unserer vom Entwurf bis Umsetzung realisierten Arbeiten machen. Wir fertigen, liefern und montieren Gartenzäune, Gartentore mit und ohne elektrischen Antrieb, Handläufe, Geländer, Fenstergitter, Abdeckungen, Werbeaufsteller, Feuerschutztüren aus Stahl, Garagen- und Industrietore und noch vieles Mehr.

Spezialisiert haben wir uns im Fahrzeugbau auf die Instandsetzung von Anhänger- und Aufbauten und auf Wunsch unserer Kunden werden individuelle Eigenbauten und Sonderanfertigungen realisiert, welche zuletzt auch eine TÜV Abnahme erhalten.

Schlosserei Bönisch

Als traditionelle Schlosserei gibt es fast nichts, was wir nicht fertigen.

Stahlbau Bönisch

Im Bereich Stahlbau decken wir ein breites Spektrum an Leistungen ab.

Fahrzeugbau Bönisch

Das Leistungsspektrum im Fahrzeugbau umfasst nachfolgende Schwerpunkte :

  • Neubau von Anhängern, Sattelauflieger

  • Instandsetzungen nach Unfallschäden an Anhängern/Pritschen

  • Spezial Um – und Aufbauten

  • Austausch von Verschleißteilen

  • Vorbereitung zur Abnahme einer HU durch die DEKRA

  • Instandsetzung und Neuanbau von Zurrpunkten

  • weiter Informationen finden Sie hier

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.